Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

07.06.2019

LAG unterstützt Bürgerengagement

Landrat Thomas Ebeling und LAG-Managerin Stephanie Wischert informie-ren über die Entwicklung der LAG.

Das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf beriet unter dem Vorsitz von Landrat Thomas Ebeling über weitere förderfähige Projekte.

Auf der Tagesordnung stand die Information der Gremiumsmitglieder über die Mittelverteilung bei LEADER, über laufende und geplante Projekte. Zudem wurden vier Kleinstprojekte aus der Kategorie „Unterstützung Bürgerengagement“ bewertet und befürwortet. Im Anschluss wurde noch über das Jahresthema 2020 beraten. Die Entscheidung fiel auf den Bereich „Bildung und lebenslanges Lernen“.

Unterstützung Bürgerengagement

Um das Bürgerengagement bei kleineren Vorhaben zu unterstützen, hat die LAG als Projektträger Gelder aus dem LEADER-Topf beantragt. Zum diesjährigen Jahresthema „Sport und Bewegung“ wurden vier Projekte eingereicht.

Zwei Sport- und zwei Sportschützenvereine können jetzt mit europäischen Fördermitteln für lokale Ideen rechnen. Unter anderem handelt es sich dabei einen Zuschuss zur Anschaffung eines Lichtgewehrs für das jährliche Kinderfest aller Dorfvereine, für Vereinsausrüstungen, die der gesamten Dorfgemeinschaft zu Gute kommen oder für Verbesserungen an den Sportanlagen, die vorwiegend in Eigenleistung erbracht werden.

Nähere Informationen zur „Unterstützung Bürgerengagement“ erteilt das LAG-Management unter Telefon 09431 / 471-490 oder unter der Mail-Adresse stephanie.wischert@lra-sad.de

Bild-Unterschrift:
Landrat Thomas Ebeling und LAG-Managerin Stephanie Wischert informieren über die Entwicklung der LAG.

Foto: Landratsamt Schwandorf, Christian Meyer.