Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

BAXI_Schwandorf_Banner

yellow blank sign (clipping path) isolated on white

Tourismus
http://pages.et4.de/de/landkreis-schwandorf/default/search/Event//view:list
http://www.ils-amberg.de/
Informationen der Polizei: Prävention, Aufklärung, Beratung
01.08.2019

Fischereigenossenschaft wählt neuen Vorstand

Das Bild zeigt die neue Vorstandschaft der Fischereigenossenschaft Schwarzach. Bild: Dr. Thomas Ring, Fischereifachberater des Bezirks Oberpfalz

Zur Mitgliederversammlung der öffentlichen Fischereigenossenschaft Schwarzach konnte Vorsitzender Rudolf Deml zahlreiche Mitglieder und Gäste im Gasthaus Schiesl in Altendorf begrüßen. Besondere Grüße galten Lena Meier vom Bayer. Landesfischereiverband, dem Vizepräsidenten des Oberpfälzer Fischereiverbandes, Reiner Wolfrath, und dem Fischereifachberater des Bezirks Oberpfalz, Dr. Thomas Ring. 

Vorsitzender Deml informierte die Mitglieder über die Neubesetzung der Posten des 1. und 2. Geschäftsführers. Die Geschäftsführung wird durch das Landratsamt Schwandorf wahrgenommen. Landrat Thomas Ebeling hat Regierungsamtsrat Gerhard Domaier, Sachgebietsleiter für Sicherheitsangelegenheiten und Gewerbewesen, zum 1. Geschäftsführer und dessen Stellvertreter, Regierungsamtmann Maximilian Peither zum 2. Geschäftsführer bestellt. In seinem Tätigkeitsbericht ging Deml auf die Tätigkeiten der Genossenschaft wie Besatzmaßnahmen, Ausgabe von Fischereierlaubnisscheinen, Kontrollmaßnahmen der bestellten Fischereiaufseher, Beitragsabrechnung, durchgeführte Exkursionen und die Umsetzung von Maßnahmen der Wasserwirtschaftsverwaltung am Gewässer ein. Der Kassenbericht brachte ein positives Ergebnis. Vorstandschaft und Geschäftsführung wurden entlastet. 

Die durchgeführte Neuwahl brachte folgendes Ergebnis:

Rudolf Deml 1. Vorsitzender, Martin Schmidt 2. Vorsitzender, Landratsamt Schwandorf Geschäftsführung, Josef Fuchs als Beisitzer für Murach, Bernhard Vetter als Beisitzer für Ascha, Reinhold Ott, Alois Decker und Karl Held als Beisitzer für Schwarzach bei Nabburg. Zu Kassenprüfern wurden Angelika Grimm und Hans-Jürgen Meller gewählt. 

Auf großes Interesse stieß der Vortrag von Lena Meier, Referentin für Fischerei, Gewässer- und Naturschutz des Landesfischereiverbandes Bayern e. V., über das aktuelle Thema der Fischotterpopulation an bayerischen Gewässern und insbesondere an Genossenschaftsgewässern. Meier ging auf den schwierigen Spagat zwischen strengstem Naturschutz, dem der Fischotter unterliegt, und den Maßnahmen des Fischerottermanagements in Bayern zur Prävention und Abwicklung der vom Fischotter verursachten Schäden ein. Fachberater Dr. Ring informierte die Mitglieder über die Invasiven-Verordnung der EU, das aktuelle Bestandsmonitoring des Fischotters und die potentielle Notwendigkeit, in Zukunft auch die Entnahme des Fischotters aus der Natur prüfen zu müssen. 

Bild:
Das Bild zeigt die neue Vorstandschaft der Fischereigenossenschaft Schwarzach.
Von links:
Lena Meier vom Landesfischereiverband, Josef Fuchs (Beisitzer Murach), Maximilian Peither (2. Geschäftsführer, Landratsamt) Martin Schmidt (2. Vorstand), Hans-Jürgen Meller (Kassenprüfer), Bernhard Vetter (Beisitzer Ascha), Katharina Busch (Fischereibehörde am Landratsamt), Reinhold Ott (Beisitzer Schwarzach), Alois Decker (Beisitzer Schwarzach), Rudolf Deml (1. Vorstand) und Karl Held (Beisitzer Schwarzach).
Nicht im Bild: Angelika Grimm (Kassenprüferin) und Gerhard Domaier (1. Geschäftsführer, Landratsamt)

(Dr. Thomas Ring, Fischereifachberater des Bezirks Oberpfalz)