Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

https://corona.landkreis-schwandorf.de/
© iStock 
www.natuerlich-leb-ich-hier.de/
© Landkreis Schwandorf 
yellow blank sign (clipping path) isolated on white
Tourismus
http://www.ils-amberg.de/
Informationen der Polizei: Prävention, Aufklärung, Beratung
07.04.2020

Schwandorf im Focus des Fotowettbewerbs

Eine Insel im Steinberger See mit frühlingshaftem Grün umgeben von türkisem Wasser - Karibik-Feeling © Oberpfalz Marketing

Der Landkreis ist auch in Krisenzeiten schön. Der Fotowettbewerb #meineoberpfalz des Oberpfalz Marketings läuft auch im April weiter – trotz Corona-Krise. Gesucht wird das ganze Jahr über jeden Monat das schönste Bild der Oberpfalz - immer unter einem anderen Motto. Die Gewinner werden in einem Wandkalender für das Jahr 2021 verewigt und ihre Bilder werden Teil einer Ausstellung, die in der gesamten Oberpfalz zu sehen ist. Außerdem winken jeden Monat 100 Euro Preisgeld und ein 1.000-Teile-Puzzle vom Siegerfoto.

In diesem Monat steht der Landkreis Schwandorf im Mittelpunkt, das Motto lautet „#schwandorf“. Landrat Thomas Ebeling lädt alle Hobby- und Profifotografen ein, sich am Wettbewerb zu beteiligen und den Landkreis ins rechte Licht zu rücken. Und das trotz oder gerade wegen der schwierigen Zeiten.

Aber es gibt eine entscheidende Änderung.

Der Landrat bittet alle Fotografinnen und Fotografen ausdrücklich, jetzt nicht durch den Landkreis zu streifen. Vielmehr sollen sie die gewonnene Zeit durch die Ausgangsbeschränkungen nutzen und sich einen Abend lang Zeit nehmen, um das Archiv zu sichten. Sicher hat der eine oder andere noch wunderschöne Bilder auf seiner Festplatte schlummern. Gesucht werden Motive aus allen Jahreszeiten, aus allen Orten und zu jedem Thema: nur im Landkreis Schwandorf müssen sie fotografiert worden sein. Das Oberpfalz Marketing und Landrat Thomas Ebeling würden sich sehr freuen, wenn der Monat April mit Schwandorf trotz Corona stark im Fotowettbewerb vertreten ist. Dann kann der Landkreis sowohl in der Ausstellung als auch im Kalender mit tollen Aufnahmen punkten.

Und so funktioniert die Teilnahme am Fotowettbewerb:

•        Verwendet werden darf jedes Bild, das zum Monatsmotto passt. Das Foto darf gerne schon vor dem jeweiligen Monat entstanden sein. Also auch im April sind Winter- oder Sommerbilder zulässig. Wichtig ist eine hohe Qualität und dass es als Quadrat funktioniert.

•        Teilnahme über Instagram: Das Foto jetzt mit dem Hashtag #meineoberpfalz und dem Monatshashtag #schwandorf posten.

•        Teilnahme über Facebook: Das Foto jetzt in der Gruppe Oberpfalzfotos posten und dazuschreiben, wo es aufgenommen wurde.

•        Wer in der Endrunde ist, bekommt Anfang des nächsten Monats Post.

•        Dann wird das Foto in Druckqualität und eine Einverständniserklärung für die Teilnahme am Wettbewerb benötigt. Diese Aufnahmen werden Teil der Wanderausstellung #meineoberpfalz und haben die Chance auf den Monatsgewinn: einen Platz im Oberpfalz Kalender, einen 100-Euro-Gutschein und ein 1.000-Teile-Puzzle mit dem eigenen Siegermotiv.

Ausstellung virtuell

Der Corona-Virus macht derzeit auch der Fotoausstellung #meineoberpfalz 2020 einen Strich durch die Rechnung. Nach den erfolgreichen Wochen im Landratsamt Schwandorf sollte sie aktuell in Cham zu sehen sein, was leider nicht möglich ist. Deshalb hat das Oberpfalz Marketing die Aufnahmen nach digital und anlog jetzt virtuell gemacht: Als 360-Grad-Aufnahme können alle, die Lust und Zeit haben, die Fotoausstellung online besuchen. Hier geht’s zur virtuellen Fotoausstellung:
www.oberpfalz.de/virtuelle-ausstellung

Bild: Karibik-Feeling in der Oberpfalz: Diese Aufnahme aus dem Landkreis Schwandorf stammt von Alexander Harbauer und ist das Titelblatt des Oberpfalz-Kalenders 2020.